Unsere Reisetipps für Sie

Faszination Segeln … nach den Wünschen der Mitsegler … werden Sie Teil der Crew

Die Törns werden von erfahrenen Skippern auf modernen Segelyachten durchgeführt. Wir kennen die Besonderheiten und Schönheiten der Segelreviere, Häfen und idyllische Ankerplätze und haben auch für Ausflüge an Land so einige Empfehlungen parat.

Jeder Törn ist, unter Verantwortung des Skippers, eine gemeinschaftliche Crewleistung und Sie werden ein aktiver Teil der Mannschaft. Gern können Sie mit anpacken, aber auch einfach nur Mitsegeln, Wind und Wellen, Küsten und Häfen genießen … überwiegend geht es gemütlich zu und die Törnziele werden vom Wetter und der Crew selbst bestimmt.

Sprechen Sie Ihre Reisewünsche und die Gestaltung sowie mögliche Zielhäfen gemeinsam mit dem Skipper und den anderen Mitseglern ab und es wird IHR Törn werden.

Im Vordergrund steht dabei immer die Sicherheit von Yacht und Crew. Für jedes Crewmitglied befindet sich die notwendige Sicherheitsausrüstung (u.a. Rettungswesten, Lifebelt) bereits an Bord.

Ihr Seesack … (Checkliste für Ihr Gepäck)

keine Plastikkoffer, am besten Seesack oder Reisetasche

- festes Schuhwerk mit rutschfester heller Sohle (als Bordschuhe)
- warme Bekleidung und auch Sommerbekleidung
- wetterfeste Kleidung, ggf. Stiefel
- Cape oder Mütze, welche auch die Ohren schützt
- festes Schuhwerk für Landgänge
- Medikamente nicht vergessen (bitte Skipper informieren für notwendige Hilfe)
- Sonnenschutzmittel, Badebekleidung
- Handtücher, Körperpflegebedarf, ggf. Badelatschen in den Marinas
- ggf. Musikinstrumente (Mundharmonika/Schifferklavier/Gitarre … bitte anfragen)
- individueller Lesestoff
- jede Menge „Gute Laune“

Die Proviantkiste … (Verpflegung und Kochen an Bord)

Verpflegung

Die Crew erstellt gemeinsam einen Verpflegungsplan und organisiert einen Creweinkauf für Verpflegung/Getränke/Genussmittel (bitte Zollbestimmungen beachten) und ggf. Reinigungsmittel (Spülmittel, Geschirrtücher etc.) – Bezahlung aus Bordkasse. Individuell erforderliche Lebensmittel (Allergiker) oder regionale Spezialitäten (zur „Verkostung“ durch die ganze Crew) bringen Sie bitte selbst mit.

Kochen

Die Yacht verfügt über eine komplette Küchenausrüstung sowie einen 2-flamigen Gasherd mit Backofen. I.d.R. erfolgt Frühstück im Hafen, Mittagessen als Snack auf See und Abendessen (warm) im Zielhafen.

Essen gehen

Alternativ besteht oft die Möglichkeit, kulinarische Köstlichkeiten der Region vor Ort zu genießen. Die Bezahlung sollte dabei individuell erfolgen, der Skipper wird aus der Bordkasse freigehalten.

Wissenswertes … (Tipps und Tricks an Bord und im Hafen)

Sanitäre Anlagen und Körperpflege

Die Yachten verfügen über Sanitärzellen mit Wachtisch (Warm/Kalt) und einem Bord-WC (Pump-WC mit Fäkalientankanlage). Eine individuelle Einweisung in die Benutzung erfolgt durch den Skipper (Sicherheitseinweisung).

Die Häfen und Anleger sind in der Regel ebenfalls mit entsprechenden Sanitäranlagen (Dusche, WC oder TC) ausgerüstet, welche wir während der Liegezeiten benutzen.

Beim Ankern, der Übernachtung in Naturhäfen können wir keine landseitige Sanitäreinrichtungen nutzen. Hier werden wir die Bordgegebenheiten nutzen.

In vielen größeren Marinas besteht die Möglichkeit, kostengünstig persönliche Wäsche zu waschen und zu trocknen.

Dokumente

- gültiger Personalausweis oder Reisepass
- (Auslands) krankenversicherung
- Bargeld für die Dt. Ostseeküste, in Skandinavien funktionieren alle üblichen Karten (ec-/Maestro-/Sparcard sowie gängige Kreditkarten mit PIN)

Netzspannung

220 V, 50 Hz. Runde Zweipol-Stecker. Kein Adapter erforderlich. Bei Landanschluss in Häfen, besteht die Möglichkeit über das 220-V-Bordnetz elektronische Geräte zu laden … ohne Landanschluss 12 V eingeschränkt nutzbar.

An- und Abreise

An- und Abreise organisieren Sie bitte in Eigenregie! (Falls Sie keine ausreichenden Informationen für Ihre Reiseverbindung zu den Häfen finden, bitten wir Sie, Kontakt mit uns aufzunehmen. Wir können Ihnen dann bei der Auswahl der An- und Abreise-möglichkeiten behilflich sein.)

An- und Abreise sind so geplant, dass Sie am Sonnabend bitte ab 15.00 Uhr einchecken und zum Törnende spätestens Sonnabend zu 10.00 Uhr auschecken.

Frank Leonhardt · lizenzierter Segellehrer Hochsee / Profiskipper ·  +49 (0) 176-31789568 ·  mail@sailingforsoul.de